BurgKoenigstein

Bläser- und Streicherklassen


Die Musikschule Königstein e.V. arbeitet hier besonders intensiv und erfolgreich mit
zwei Königsteiner Schulen zusammen:

Bläser- und Streicherklassen für Schüler


Die St. Angela-Schule (www.sankt-angela-schule.de) bietet das Konzept der Bläserklasse an. Die MSK unterrichtet 3 der 6 Instrumentalfächer: Querflöte, Saxofon und tiefes Blech.

In der Zusammenarbeit mit dem Taunusgymnasium (www.taunusgymnasium.de) wird musterhaft aufgezeigt, welch positive Ergebnisse eine umfassende Zusammenarbeit der Regelschule und der Musikschule zeigen. Dem allgemein zu beobachtenden Trend der Schließung der Schulorchester wird durch gezielte Förderung der Mangelinstrumente in der Bläser- und Streicherklasse erfolgreich entgegengewirkt.

Sowohl das Kleine als auch das Große Orchester verfügen durch die Vorarbeit in der Bläser- und Streicherklasse über einen schönen Klang, denn z.B. Kontrabass und Bratsche, aber auch alle anderen Mangelinstrumente sind proportional angemessen und zuverlässig vertreten.

Schulorchester sind in Vergleich zu den Ensembles des Taunusgymnasiums, wenn überhaupt erhalten, meist mit vielen Flöten, Geigen und Klarinetten besetzt. Die übrigen notwendigen Stimmen, durch die aus einem Spielkreis ein Orchester wird, können nur selten und zufälligerweise besetzt werden.

Bläserklasse für Erwachsene

Das Blasorchester "The Kingstruments" besteht seit 2012. In den vergangenen Jahren hat Andrew Laubstein ein Ensemble geformt, das mit Können und Freude anspruchsvolle Musik aus einigen Jahrhunderten und allen Stilen spielt.
Nach einer ersten Kontaktaufnahme sind erfahrene BläserInnen, möglichst auch mit regelmäßigem Unterricht, herzlich willkommen, dem Dirigenten Laubstein vorzuspielen.

Proben finden Donnerstags von 19 - 20 Uhr in der Aula der St. Angela-Schule statt. Darüber hinaus können Interessenten individuelle Instrumentalstunden vereinbaren.